Kurzbiografie

  • Xhavit Bajrami ist K1 Weltmeister nach ISKA und WKN in der Kategorie Super Schwergewicht
  • Wurde trainiert von Karate und K-1 Legende Andy Hug
  • Später trainiert durch K-1 Star Peter Aerts
  • Kampfname der «Gentleman»
  • Kämpfe K-1 und Thaiboxen : 57 Kämpfe, 47 Siege, 8 Verloren, 2 Unentschieden , 19 KO`s
  • Geburtsdatum: 30.10.1975

Karierre / Kämpfe

  • 2012 ISKA Weltmeister K-1, Luzern – Schweiz
  • 2011 ISKA Weltmeister K-1, Sursee-Luzern
  • 2010 WKN Weltmeister, Zürich-Schweiz
  • 2010 ISKA Weltmeister K-1, Prishtina-Kosovo
  • 2009 ISKA Weltmeister, Prishtina-Kosovo
  • 2009 ISKA Weltmeister; Sursee-Luzern
  • 2004 ISKA und KING of the RING Weltmeister
  • 2002 und 2003 Europameistertitel WKA
  • 2000 und 2001, 2 Mal K-1 Grand Prix Europa 2.Platz in Kroatien
  • 1999 K-1 Braves Champion in Fukuoka Japan
  • 1997 Kickbox-Schweizermeister
  • 1996 Karate-Schweizermeister

Kämpfe & Titel

0
Weltmeister
0
Kämpfe
0
Siege
0
Verloren
0
Unentschieden
0
KO’s

ERPROBT IM RING AUF INTERNATIONALEN ARENEN

Xhavit hat unter anderem in Macao- China, Johannesburg & Kapstadt – Süd Afrika, Moscow- Russland, Split & Zagreb – Kroatien als auch im legendären Ahoi  Stadion in Rotterdam- Holland und in Japan vor 1000en Zuschauer gekämpft) aber Xhavit und sein Team haben sich auch als Trainer und Meistermacher in der Schweizer Kampfsportszene einen Namen gemacht.

Unterstützt werden die beiden durch ein erprobtes Team von Assistenztrainern, adminstrativen Helfern und einem Netzwerk von Freunden und Kampfsportfans aus aller Welt.

Es finden sich 100++ Filme mit Xhavit in den sozialen Medien wie YouTube, Video etc. Der Top virale VDO ist Xhavit’s legendärer Kampf und Sieg gegen Cro Crop im 1999 mit 690’000 views.

AUS DEM PHOTOALBUM VON XHAVIT BAJRAMI

Xhavit nach einem gewonnen Kampf seines Freundes und Trainer Andy Hug in Japan. Xhavit war für 6 Jahre Schüler von Kampflegende Andy Hug in der Schweiz und in Japan.

Xhavit und Rene Van Eck ehemaliger FCL Trainer vor einem Promi Kampf

Xavit am Schweizerhof vor seinem 2012 WM Kampf den er gewann

Xhavit mit seinen Brüdern und Seya Hug dem Sohn von Andy Hug im Dojo Bajrami auf Besuch