Trainingsvorteile

Trainingsvorteile beim Kickboxen: Fitness & Gewichtsverlust

 

Kickboxen ist ein sehr effektives Gewichtsverlust-Programm, welches solide Trainingsvorteile liefert. Wenn es als Fitness und Gewichtsverlust Programm ausgeübt wird, ist Kickboxen eine gute Art für ein Ganzkörpertraining, das zum Ziel hat, die Verbesserung der Herz-Kreislauf-Ausdauer als auch des Muskelaufbaus zu fördern. Regelmässige Durchführung einer Kickboxübungsroutine an unserer Schule, trainiert alle Hauptmuskelgruppen in einer spassigen und energiegeladenen Art und Weise.

Aufgrund einer Vielzahl von Übungsarten, eingegliedert in unserem Programm, wird dir dabei auch niemals langweilig. Die Übungen werden mit Freude ausgeführt und sind auch sehr effektiv beim Verbrennen vieler Kalorien und beim Muskelaufbau.

 

Die verbrannte Zahl der Kalorien pro Trainingseinheit variiert je nach Ihrem Gewicht, Intensität, Dauer ihrer Trainingseinheit und Arten von Übungen. In der Regel kannst du mit der Verbrennung von zwischen 275-450 Kalorien pro jede 30-Minuten-Sitzung rechnen. Durch ständiges Fordern des Körpers, und Bewegungen, die immer schwieriger durchzuführen sind, werden echte Ergebnisse der Kondition und Fitness in einem relativ kurzen Zeitraum erreicht.

Kickboxen ist eine geniessbare, aber sehr intensive und kräftige Art zu trainieren. Du brauchst und findest deshalb an der Bajrami Schule ein hohes Mass an Motivation und Intensität zu jedem Training.

Kickboxen ist eine Kombination aus Boxen, Martial Arts und Aerobic

Durch die Praxis kannst du einen sehr intensiven Aerobic Effekt erreichen.

Kickboxen trainiert alle grossen Muskelgruppen des Körpers

Kickboxen erhöht die Herzfrequenz, erhöht die Sauerstoffaufnahme und ist eine ausgezeichnete Wahl für das gesamte Herz-Kreislauf-System.

Kickboxen ist schweisstreibend

Kickboxen ist eine der schweisstreibendsten und intensivsten Trainingstypen im Vergleich zu vielen anderen Herz-Kreislauf Übungsroutinen.

Cardio Fitness

Kickboxen ist ein hohes Energie- und Ganzkörpertraining. Inspiriert von Martial Arts, Aerobic und Boxen ist es eine beliebte Wahl unter Jugendlichen und eine gute Möglichkeit den Trainingsplan zu ändern und etwas Neues auszuprobieren. Kickbox-Trainings kombinieren Martial Arts Techniken mit forderndem Cardio, trainiert deine Beine und den Oberkörper beim Punchen, insbesondere auch die Arme, und baut die Ausdauer der Muskeln auf. Bewegungen wie Roundhouse Kicks trainieren Ihre Rumpfmuskulatur und Kickboxen hält Ihre Bauchmuskeln auf Trab. Zudem gewinnst du durch Kickboxen an Ausdauer und Durchhaltevermögen.

Für Einzelpersonen, welche eine recht aggressive Trainingsroutine bevorzugen, wird das neue Training kontinuierlich deine allgemeine Fitness herausfordern, deine Koordination und Balance steigern, das Herz-Kreislauf-System stärken und den ganzen Körper betonen. Ein Kickboxtraining ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Selbstverteidigung

Kickboxen kann als Mittel zur Selbstverteidigung eingesetzt werden. Während den Kickboxklassen an der Bajrami Schule, konzentrieren sich unsere Ausbilder auf das Unterrichten der Tritte, Schläge, Knie-ups, bobbing und weaving. Du wirst auch lernen, wie man Abstand hält und Schläge und Tritte landet. Die meisten Bewegungen werden an Säcken geübt werden, um mit der Landung der Bewegungen auf ein bestimmtes Objekt zu helfen. Bobbing und weaving, Tritte, Knie-ups und Schläge können alle zur Selbstverteidigung eingesetzt werden, wenn es erforderlich ist.

Entspannung

Für diejenigen, die einen stressigen Tag gehabt haben, kann Kickboxen auch als eine Form von Stressabbau verwendet werden. Mit Stress, erzeugt der Körper Enzyme, die die Menge an Endorphinen senken. Kickboxen hilft Endorphine freizusetzen, welches der Stimmung einen Schub gibt und hilft, sich sicherer zu fühlen. Endorphine lassen dich glücklicher und positiver fühlen, die für bis zu mehreren Stunden nach dem Training anhalten.

Gratis Probetraining

Probetraining