In einer komplett ausverkauften Halle, gab es während der Luzern Fight Night 2015 einen Höhepunkt nach dem anderen. Unsere Michele Bachmann holt sich an der K-1 Fight Night den Schweizer Meistertitel. Die Luzerner Zeitung schrieb:

Ein Kampf auf Messers Schneide – mit dem besseren Ende für die 21-jährige Krienserin. Bachmann siegte mit 2:1 nach Richterstimmen. In den ersten zwei Runden agierte die angehende Polizisten noch verhalten, ehe sie ab der dritten Runde zulegen konnte. Die Freude bei Bachmann war riesig, trotz Verdacht auf Nasenbeinbruch und mächtig geschwollenen Lippen. «Dieser Gürtel ist es wert. Ich habe zwar noch in keinem meiner bisherigen 10 Kämpfe so einstecken müssen», sagte Bachmann und betrachtete sich im Spiegel: «So habe ich wirklich noch nie ausgesehen».