gocaime

About gocaime

This author has not yet filled in any details.
So far gocaime has created 6 blog entries.
22 03, 2018

Bajrami verteidigt WM-Titel in Kriens souverän

Tefik «Hurricane» Bajrami vs. Özcan Cetinkaya

Tefik «Hurricane» Bajrami verteidigt den WM-Titel in Kriens souverän.
Der Türke Özcan Cetinkaya, der als Ersatz für den ursprünglich vorgesehenen Gegner aus Ghana einsprang, hatte nicht die Klasse, um den 40-Jährigen an seinem 13. Sieg im 14. Profikampf zu hindern.

Eigentlich hätte Bajrami am späten Samstagabend gegen Abraham Tabul aus der ghanaischen Hauptstadt Accra kämpfen sollen. Doch der Ghanaer erhielt von der Schweizer Botschaft in Ghana  keine Einreisegenehmigung mit der Begründung, dass die Gefahr bestehe, dass er nach dem Kampf die Schweiz nicht verlassen würde.

Mehr zum Kampf > Luzerner Zeitung

 

Ein weiteres Highlite: unser Schüler Branko Kojic hat den Thaibox SM Titel im schwergewicht gewonnen. Herzliche Gratulation!

11 09, 2015

Andy Hug – Freund & Mentor

andyhug_top

Trainiere mit dem Schüler von Andy Hug – Schweizer Kampfsport Legende

Andy Hug spielt eine wichtige Rolle in Xhavit Bajrami’s Leben, auch heute noch, mehr als 12 Jahre nach Andy Hug’s überraschenden Tod in Japan.

„Er war Trainer, Mentor, Coach und vor allem ein sehr guter Freund.
Vieles was ich heute bin und was ich erreicht habe ist zum Teil Dank Andy Hug“
Xhavit Bajrami

Bajrami, 1991 als Flüchtlingskind aus dem Kosovo zu seinem Vater nach Littau LU ausgewandert, ging an die Kanti in Luzern und lernte dort als Jugendlicher Andy Hug kennen. Der erste Kontakte kam durch Andy Halter, den ehemaligen Fussball-Internationalen zustande.

1996 folgt er seinem Idol nach Japan. «Andy hat sehr viel in mich investiert.» Andy bring Xhavit bei was es heisst zu kämpfen und an sich zu glauben. Seit Juni 2009 ist Bajrami Profi-Weltmeister nach Version ISKA. Die Wände in seinem Dojo sind auch heute noch bepflastert mit Zeitungsartikeln und Bildern über Andy Hug.

Im BLICK wurden die letzten Momente in Andy Hug’s Leben so beschrieben

Vor Hugs Grabstätte in der Hoshuin-Tempelanlage in Kyoto läuft für Bajrami ein Film rückwärts. Titel: «Mein Leben mit Andy». Xhavit erinnert sich an den 22. April 2000, den Vorabend zu Hugs Kampf gegen Glaube Feitosa (Bra). Hug lag im Hotelzimmer im Bett. (Hier der Link zum Blick Artikel)

14 05, 2015

Pressekonferenz und Wiegen – Freitag 3/4 um 19:00

Die Pressekonferenz und Wiegen findet am Vorabend dem 3. April ab 19:00 in der Kampfsportschule Bajrami Luzern, Grossmatte Ost 8, 6014 Luzern statt. Wir hoffen dass ihr auch dazu zahlreich erscheint.

14 05, 2015

Fightnight „Das Wiegen“

Bilder vom gestrigen Wiegen in der Nacht vor der grossen Fightnight. Alle Kämpfer sind hungrig auf ihren Einsatz und garantieren ein Kampfspektakel der Extraklasse.

14 05, 2015

HEUTE ist FIGHTNIGHT

Heute ist die FightNight. Ostersamstag ab 1900 in Luzern – Martial Arts at its best.

Unsere „Schweizermeisterin“

14 05, 2015

Super Fightnight

In einer komplett ausverkauften Halle, gab es während der Luzern Fight Night 2015 einen Höhepunkt nach dem anderen. Unsere Michele Bachmann holt sich an der K-1 Fight Night den Schweizer Meistertitel. Die Luzerner Zeitung schrieb:

Ein Kampf auf Messers Schneide – mit dem besseren Ende für die 21-jährige Krienserin. Bachmann siegte mit 2:1 nach Richterstimmen. In den ersten zwei Runden agierte die angehende Polizisten noch verhalten, ehe sie ab der dritten Runde zulegen konnte. Die Freude bei Bachmann war riesig, trotz Verdacht auf Nasenbeinbruch und mächtig geschwollenen Lippen. «Dieser Gürtel ist es wert. Ich habe zwar noch in keinem meiner bisherigen 10 Kämpfe so einstecken müssen», sagte Bachmann und betrachtete sich im Spiegel: «So habe ich wirklich noch nie ausgesehen».

Load More Posts

Gratis Probetraining

Probetraining